Ein Urlaub in China ist ein Erlebnis

Die wunderbaren Landschaften und das fast einzigartige Flair dieses Landes zu entdecken, lässt für immer mehr Touristen einen China Urlaub so reizvoll werden. Eintauchen in eine ganz andere Welt mit ihren traumhaft schönen Palästen, Tempeln und Gärten, das ermöglicht China zu jeder Jahreszeit. China ist das drittgrößte Land der Erde und hat für die Urlauber jede Menge Attraktionen zu bieten.
Da China ein Vielvölkerstaat ist, ist die Landessprache zwar "Pu tong hua", aber es werden noch viele andere Sprachen und Dialekte in der Bevölkerung gesprochen. Mit Englischkenntnissen kann sich der Tourist aber im China Urlaub verständigen. Nur in großen Hotelanlagen dürfen Deutschkenntnisse von einigen Mitarbeitern erwartet werden. Im Norden des Landes ist es im Winter sehr kalt, es herrscht ein kontinentales Klima. Hier ist es doch zu empfehlen den China Urlaub in den Sommermonaten zu starten. Im südlichen Teil des Landes ist es dagegen sehr heiß und die Luft ist feucht und schwül, wofür das subtropische Klima verantwortlich ist. Da die Niederschlagsmengen zu jeder Jahreszeit sehr ergiebig sind, sollte beim China Urlaub Regenkleidung auf alle Fälle ins Reisegepäck gehören. Da in China keine Zeitumstellung von der Sommerzeit auf die Winterzeit vorgenommen wird, ist eine Zeitverschiebung von sechs oder sieben Stunden zu Europa zu beachten.

Einreise und Bezahlung im China Urlaub

Wird ein China Urlaub geplant, sollte auch an gültige Einreisepapiere gedacht werden. Für die Einreise nach China wird außer einem gültigen Reisepass zusätzlich noch ein Visum benötigt. Das Visum muss bei der zuständigen diplomatischen Vertretung beantragt werden und die Ausstellung kann einige Wochen dauern. China hat als Landeswährung den Yuan und es wird der Euro nicht akzeptiert. Ein Euro entspricht 10,637 Yuan. In größeren Geschäften, Hotels und Restaurants werden auch Kreditkarten (Visa, Master, American Express) und Reiseschecks als Zahlungsmittel akzeptiert. Euro und US$ können in den Banken in Yuan getauscht werden. Auch in einigen großen Hotelketten findet der Urlauber Wechselstuben. Es empfiehlt sich beim China Urlaub immer etwas Bargeld bei sich zu haben. Die Banken haben in China generell nur von 9 Uhr bis 12 Uhr, und von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Taxifahrer und Servicekräfte in Restaurants und Hotels in China erwarten von den Gästen immer ein Trinkgeld. Es ist üblich einen Betrag von etwa 10 % des Rechnungsbetrages als Trinkgeld zu geben. In China ist auf den vielen Märkten Handeln angesagt. Jeder Händler reagiert anders wenn der vorgeschlagene Preis vom Urlauber sofort akzeptiert wird. Auch wenn oftmals eine Verständigung nur mit den Händen möglich ist, trotzdem wird das sehr erwünscht. Die großen Geschäfte in den Städten Chinas haben dagegen oftmals von 10 Uhr bis 21 Uhr geöffnet und der Preis ist festgelegt. Hier ist ein Diskutieren nicht empfehlenswert.

China
Das Reich der Mitte
© Copyright HKB. All Rights Reserved.