China und die Fotografie
Die Fotografie in Asien ist sehr weit verbreitet. Wer hat noch nicht Touristengruppen von Asiaten gesehen, die alle einen Fotoapparat dabei hatten und um die Wette Fotos schossen. Aber mal ehrlich, wir sind bestimmt nicht besser. Wenn wir nach Asien fahren, dann werden wir auch alles Fotografieren, da die asiatischen Länder auch wirklich viel Sehenswertes zu bieten haben. Es ist halt der kulturelle Unterschied, der diese Länder so interessant macht. Fotografie ist natürlich auch als Kunstform an zu sehen, dieses ist in Asien nicht anders als in Europa. Auch hier gibt es Fotokünstler, die interessante Ideen haben. Hier gibt es viele witzige Kunstfotografien von Asiaten mit Asiaten. Die Fotografien zeigen meist Menschen in verrückten Posen und sind irgendwie witzig und unterhaltsam.
Natürlich gibt es auch europäische Künstler, die die Fotografie in Asien betreiben. Ob Indien oder China, Asien bietet eine traumhafte Natur mit Wüsten, Stränden und Gebirgen oder auch buddhistischen Tempelanlagen. Wenn Sie also Fotos von den Leuten und von der Kultur in Asien sehen wollen, dann besuchen Sie doch einfach eine der diversen Asien-Websiten im Netz. Hier gibt es zu vielen Regionen aus Asien viele interessante Fotos. Hier kriegen Sie die Leute zu sehen, so wie sie dort wirklich leben. Es handelt sich dabei nicht um die modernen Stadtmenschen, die gekleidet sind, wie wir, sondern um die Landbevölkerung, die noch mit ihrer ursprünglichen Kultur verbunden ist. Auch werden Tempelanlagen und historische Gebäude gezeigt. Das alles natürlich in einer sehr hohen Qualität. Einige dieser Bilder geben nicht nur ein Bild wieder, in der Art und Weise, wie sie aufgenommen wurden, sind sie bereits Kunst.

Fotografie-Weltmeister China und Asien

Asien ist ein wunderschönes Land, die Menschen sind meist sehr freundlich, besonders, wenn die Zivilisation noch nicht zu ihnen vorgedrungen ist. Dieses Land bietet einfach eine traumhafte Kultur. Die Ländbevölkerung ist meist einfach und für unsere Begriffe primitiv aber dieses Ursprüngliche hat seinen Reiz. Hier trifft unsere moderne Welt auf antike Verhältnisse. Die Menschen leben zum Teil noch wie vor Hunderten von Jahren. Aber dieses bedeutet nicht, dass sie unglücklich sind. Viele von ihnen sind glücklicher als wir selber. Das hat einen ganz besonderen Reiz. Wenn Sie also nach Asien verreisen, dann nehmen Sie auf jeden Fall ihre Kameraausrüstung mit und nutzen die Zeit, um ein wenig herum zu kommen.Mit den dabei entstandenen Schnappschüssen lassen sich im Nachhinein wirklich wunderschöne Erinnerungen kreieren. So zum Beispiel durch das eine oder andere Fotobuch. Fotobücher bieten sich durch ihre Langlebigkeit besonders an. Ein weiterer Vorteil von ihnen ist, dass man sie ganz bequem und einfach bei verschiedenen Anbietern wie beispielsweise http://www.fotoerinnerungen.de oder http://www.fotobuch-deutschland.org erstellen und drucken lassen kann. Besichtigen Sie Tempelanlagen, besuchen Sie Märkte, fahren Sie auf das Land um sich die Bauern an zu sehen und vor allem machen Sie Fotos. Halten Sie diese Erlebnisse fest und Sie werden feststellen, dass auch in Ihren eigenen Fotografie in Asien ein Hauch Kunst liegt.
China
Das Reich der Mitte
© Copyright HKB. All Rights Reserved.